Bildung und Kultur

Im Bereich der Schulstatistiken werden jährlich Daten zu den Einschreibungen an den Kindergärten, Grund-, Mittel- und Oberschulen in Südtirol sowie die Ergebnisse der Abschlusskonferenzen und -prüfungen an den Grund-, Mittel- und Oberschulen erhoben und veröffentlicht. In Bezug auf die universitäre Bildung werden die an italienischen oder österreichischen Universitäten Eingeschriebenen und Erstimmatrikulierten sowie die Hochschulabsolventen aus Südtirol erfasst.

Die Berufsbildung umfasst sowohl die Kurse an den Berufsschulen (Lehrlingswesen und Vollzeitkurse) als auch die beruflichen Weiterbildungskurse. Letztere betreffen alle Maßnahmen, die der beruflichen Fortbildung, der Umschulung sowie der Fachausbildung dienen. Auch die Erhebung der Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen fällt in diesen Themenbereich.

Das kulturelle Angebot Südtirols wird anhand der Statistiken zu den Bibliotheken, Museen und Kulturschaffenden abgebildet.

Aktuelles

weiter

Indikatoren

Indikatoren
BeschreibungDatumWert

(a) Grund-, Mittel-, Ober- und Berufsschulen
(b) Kindergärten, Grund-, Mittel-, Ober- und Berufsschulen
(c) Eingeschriebene Südtiroler Studenten an ital. und österr. Universitäten je 100 Oberschulabsolventen der 5 vorhergehenden Schuljahre
(d) Verhältnis Anzahl angebotener Kurse/durchschnittliche Wohnbevölkerung
(e) Verhältnis Kursteilnehmer/durchschnittliche Wohnbevölkerung

Schulbesuchsquote (a) 2016/17 101,7
Ausländerquote (b) 2016/17 11,0
Oberschulabsolventen je 100 18-jährige 2016/17 58,1
Uni-Besuchsquote (c) 2015/16 71,4
Universitätsabsolventen je 100 25-Jährige
2015/16 34,0
Weiterbildungskurse: Angebot (d) 2016 32,4
Weiterbildungskurse: Teilnahme (e) 2016 552,8
Bibliotheken: Buchentlehnungen 2016 2.625.492
Museumsbesucher 2016 2.104.922

 Sitemap